Startseite » Termine » Opposition als Triebkraft der Demokratie – Im Andenken an Jürgen Seifert

Opposi­tion als Trieb­kraft der Demokratie - Im Andenken an Jürgen Seifert

22. Juni 2006
Datum: Donnerstag, 22. Juni 2006
Opposition als Triebkraft der Demokratie - Im Andenken an Jürgen Seifert

Jürgen Seifert – Ein Leben für die Bürgerrechte

Im Juni vergangenen Jahres verstarb der Politikwissenschaftler Jürgen Seifert plötzlich und unerwartet. Im Andenken an diesen oft umstrittenen, jedoch von Freunden, Kollegen, Studierenden, sowohl von politischen Freunden als auch Gegnern gleichermaßen geachteten engagierten Demokraten und Bürgerrechtler, lädt die Humanistische Union zu einer Podiumsveranstaltung mit Kollegen und Weggefährten.

  • Joachim Perels: Jürgen Seifert – Position zur Notstandsgesetzgebung
  • Michael Buckmiller: Sozialistische Bewegungen und Demokratie
  • Oskar Negt: Politische Theorie – Seifert und die Freund-Feind Kategorie

Moderation: Stephan Alexander Glienke

Veranstalter: Humanistische Union, Landesverband Niedersachsen

Zu der Veranstaltung gibt es eine Radio-Dokumentation:

nach oben